Maschinelle Übersetzung

post-editing

Überwinden Sie Ihre sprachliche Hindernisse im Business

In den letzten Jahren ist die Zahl der praktischen Anwendungen der maschinellen Übersetzung (MT) rapide gestiegen. Ihre allgemeine Verfügbarkeit, niedrige Nutzungskosten und die damit verbundenen Hoffnungen regen dazu an, die Möglichkeiten zu nutzen, die sich dadurch eröffnen. Um die maschinelle Übersetzung erfolgreich in die geregelten Abläufe der geschäftlichen Kommunikation einzubinden, muss man jedoch ihre Grenzen kennen. Trotz des riesigen Fortschritts kann die Qualität der maschinell übersetzten Texte noch nicht als druckreif eingestuft werden, sondern bedarf auf jeden Fall einer zusätzlichen Überarbeitung. Damit diese Texte ein vergleichbares Erscheinungsbild wie die Humanübersetzungen annehmen, sollten sie der Korrektur durch einen professionellen Übersetzer, d.h. einer sog. Postedition, unterzogen werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die Wahl einer optimalen Quelle der maschinellen Übersetzung, d.h. der sog. MT-Engine.

MT nach einem Tuning + Postedition

Nehmen wir technische Texte als Beispiel. Bei ihrer Übersetzung mithilfe der MT verwendet Studio Gambit die MT-Engines, die an den zweisprachigen Korpora der eigenen Fachübersetzungen trainiert werden. Solche domainspezifische Engines ergeben ein wesentlich besseres Endergebnis als die allgemein zugänglichen Engines vom Typ Google Übersetzer, Microsoft Translator und DeepL. Die hohe Qualität des Quellenmaterials spiegelt sich direkt im Resultat wieder, d.h. es kommt ein Ausgangstext besserer Qualität zustande. Und unsere Ressourcen sind beachtlich – die MT-Engine für technische Texte wird mit den Korpora trainiert, die über 160 Mio. übersetzte Wörter aus solchen Fachgebieten wie: Automatik, Automobilindustrie, Bauwesen, Elektrotechnik, Energiewirtschaft, Maschinenbau, Gebrauchselektronik, IT, Kommunikationstechnologien und viele andere enthalten. Als nächstes wird der durch die „optimierte“ Maschine übersetzte Text den Experten im jeweiligen Fachgebiet überlassen – es ist Zeit für eine Veredelung 😊. Qualifizierte Fachübersetzer, die in der Arbeit mit MT-Übersetzungsvorschlägen versiert sind, verbessern den erhaltenen Text und führen eine Postedition durch. Auf diese Weise hat der Auftraggeber die Chance, einen korrekt übersetzten Text zu erhalten, der terminologisch und stilistisch in sich stimmig ist, ohne sich auf das „Lotteriespiel“ mit der Verwendung einer MT-Rohfassung einlassen zu müssen.

Einsparungen

Wenn Sie eine technische Übersetzung  in dem oben beschriebenen Verfahren in Auftrag geben: d.h. eine auf optimierte MT-Engines basierte maschinelle Übersetzung + Postedition,   verkürzen Sie die Bearbeitungszeit der Übersetzung und reduzieren Kosten, besonders bei großen Projekten. Die Einsparungen sind beachtlich – sie betragen sogar 50–60%.

Was können wir für Sie tun?

Schreiben Sie uns!

Diese Webseite verwendet Cookies

Die Webseite verwendet Cookies, um ihre Zugänglichkeit zu verbessern.

Zu Kommunikationszwecken sammeln wir Informationen über den Website-Verkehr und E-Mail-Adressen aus Formularen. Sie können entscheiden, ob Sie Cookies zulassen, indem sie Ihren Browser entsprechend einstellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

Der Inhaber dieser Webseite sammelt und verarbeitet Daten über die Nutzer, um Dienstleistungen durch Studio Gambit Sp. z. o.o. zu erbringen. Die Daten werden im Einklang mit dem Gesetz oder unter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften verarbeitet. Die verarbeiteten Daten werden nicht an andere Firmen weitergegeben.